+++ Termine 2018 +++

Anmeldung



Banner
27. ÖM am 18.11.2017 in Linz Druckbutton anzeigen?
Meisterschaften - Österreichische Meisterschaften
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 18. November 2017 um 00:00 Uhr

 

  OEM2017 ALLE DSC 2547
 

Weit über 100 Teilnehmer starteten heuer bei der 27. Österreichischen Meisterschaft in Linz. Doch nicht nur die große Teilnehmerzahl, sondern auch das hohe Niveau der gezeigten Leistung boten ein spannendes und selektives Turnier.

Unser Dojo reiste mit 8 Teilnehmern und 2 Kampfrichtern in Linz an. Auch einige Eltern der jüngsten Teilnehmer waren als Fanclub mitgefahren. Mit den Kinderbewerben wurde die Meisterschaft auch pünktlich gestartet. Und gleich im ersten Bewerb, Kata Mädchen B bis 14 Jahre, gelang Wilasinee Homduang gleich der Sieg in ihrer Gruppe. Ihr gelang der Weg durch 2 Vorrunden ins Finale, welches sie dann für sich entscheiden konnte. Für Vanessa Weindl, die das erste Mal in einem größeren Turnier startete, kam leider in Runde 1 das Aus.

 

Bei den Buben verlief es nicht so erfolgreich. Stefan Sporer und Gerhard Weindl mussten sich leider in der ersten Runde geschlagen geben. Sie zeigten zwar gute Fortschritte seit der letzten Meisterschaft, konnten sich aber durch höher graduierte Gegner nicht durchsetzen. Für Felix Resl war dann in der dritten Vorrunde Schluss. Auch er musste sich in dem großen Starterfeld geschlagen geben.

 

Die Junioren gingen gleich im Anschluss an den Start. Doch auch Michael Wimmer scheiterte in Runde 1. Für Dominik Piereder und Florian Schnitzinger lief es hingegen besser. Sie erreichten das Finale, in dem sich Dominik die silberne und Florian die Goldmedaille holten. Die 3 Burschen starteten auch im Kata Mannschaftsbewerb. Sie konnten zwar in das Finale einziehen, für eine Medaille reichte es allerdings nicht. Felix, Stefan und Gerhard starteten mit einer Kindermannschaftskata. Sie mussten sich leider auch früh geschlagen geben.

 

Die Junioren bestritten auch noch den Kumite Bewerb. Michael verlor leider in Runde 1 gegen den späteren Zweitplatzierten Paul Gawes aus Henndorf. Dominik und Florian trafen diesmal im Halbfinale aufeinander. In diesem Kampf unterlag Dominik knapp gegen Florian. Im Kampf um Platz 3 konnte er sich jedoch durchsetzen und die Bronzemedaille erringen. Florian bezwang Paul auch im Finale und holte sich hier seine 2. Goldmedaille.

 

Doch für die 3 Jungs ging es noch weiter. Erstmals konnten wir auch mit einer Herrenmannschaft antreten. Und hier lief es sensationell. Nachdem sie die Mannschaft aus dem Gastgeberdojo Linz bezwungen hatten, standen sie im Finale gegen Henndorf. Hier gewann Florian gegen den Kumite Herren Sieger Armin Paar. Dominik musste sich gegen Paul Gawes geschlagen geben. Nun lag es an Michael, die Partie noch für St. Georgen zu entscheiden. Ihm gelang die Sensation, um diesen Kampf 2:1 zu gewinnen. Somit gewannen sie eine weitere Goldmedaille für unser Dojo.

 

 Fotos von der Siegerehrung:

DSC_2524

 

Gruppe St. Georgen

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 19. November 2017 um 23:46 Uhr
 
© 2008 Karateverein St. Georgen am Fillmannsbach | Template by Joomla Templates
Copyright © 2018 Karateverein St. Georgen am Fillmannsbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.